"Am Ende von 'Dasein': Eine afrodeutsche Reise in die Zukunft"

Keynote von Dr. Natasha A. Kelly moderiert von Seggen Mikael

Dem Vorschlag des Afrofuturisten Reynaldo Anderson folgend, wird die Kommunikationssoziologin,
Autorin und Künstlerin Natasha A. Kelly in diesem Vortrag aufzeigen, wie sich eine Community, deren Vergangenheit und Gegenwart negiert wird, eine mögliche Zukunft jenseits des Eurozentrismus vorstellen kann.

Das Publikumsgespräch im Anschluss wird moderiert von Seggen Mikael (Leitung DOK.network Africa)