Der große Marsch

von Wolfram Lotz
Jahrgangsinszenierung 2020/21
3. Jahrgang Schauspiel der Otto Falckenberg Schule

Was ist Widerstand? Ist Unsterblichkeit ein sinnvolles Ziel? Kann uns die Seegurke retten? Was Lotz‘ Figuren vereint, ist der Wunsch nach Überwindung der sogenannten Wahrheit, bis hin zur Überwindung des Todes an sich. Mit einem Sammelsurium aus Instrumenten betreten die elf Studierenden der Otto Falckenberg Schule die Bühne der Repräsentation und machen sich auf ihren ganz individuellen Marsch durch die Institutionen, die Gesellschaft und die Zeit.

Mit— Marie Dziomber, Rasmus Friedrich , Philip Froissant, Julius Gruner, Anni Kumlehn, Jorid Lukaczik, Anton Nürnberg, Luca Rosendahl, Nathalie Schörken, Katharina Stark , Lilly-Marie Vogler
Regie— Anne Habermehl
Bühne und Kostüme— Christoph Rufer
Dramaturgische Beratung— Malte Jelden
Musik— Philipp Weber
Licht— Charlotte Marr
Technik— Maxi Blässing, Romy Gardumi, Paul Friedrich Günther
Regieassistenz— Malina Sascha Hoffmann
Bühnenassistenz— Ji Hyung Nam
Kostümassistenz— Melina Poppe